• Touren und Bootsfahrten
    Draußen
    Familienfreundlich
    Die beliebtesten
    The Paris Pass®
      Ohne Pass:
      45,00 €
      pro Person

    Das erwartet dich

    SPEZIALANGEBOT FÜR KURZE ZEIT: Genieße ein KOSTENLOSES Upgrade auf ein 2-Tages-Hop-On-Hop-Off-Ticket mit Big Bus, wenn du bis zum 30. April die Stadt besuchst. Dein Pass muss noch gültig sein, um dieses Angebot zu nutzen.

     

    Besuche mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus von Big Bus Paris Top-Attraktionen wie den Louvre, Notre Dame oder das Musée d'Orsay.

    Mach eine Big Bus Hop-On-Hop-Off Tagestour mit dem Paris Pass®

    • Die bequemste und kompakteste Art, das Beste zu sehen, was Paris zu bieten hat!
    • voraufgezeichnete Audiokommentare auf Deutsch und in 10 anderen Sprachen verfügbar.

    Die 1-tägige Big Bus Paris Hop-On-Hop-Off Tour ist eine der besten Möglichkeiten, die Top-Attraktionen von Paris auf einmal zu sehen. Mit einer umfangreichen Route, die aus 10 Haltestellen an den wichtigsten Zielen und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt besteht, ist sie oft eine der beliebtesten Aktivitäten bei einem Besuch der Stadt. Aufgrund einer Kommentarfunktion auf Deutsch und in 10 anderen verfügbaren Sprachen ist sie außerdem perfekt für internationale Touristen geeignet!

    Steig mit Deinem Paris Pass an einer der Haltestellen ein, die auf der Strecke liegen.

    Highlights:

    10 zentrale Haltestellen - Lehne Dich zurück und genieße die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Paris mit 10 zentralen Haltestellen - steig an jeder Haltestelle Deiner Wahl ein und aus.

    Friedensdenkmal im Park Champs de Mars - Besuche das Friedensdenkmal im Park Champs de Mars, das aus 32 Säulen besteht und auf dem das Wort "Frieden" in 32 Sprachen und 18 Alphabeten geschrieben steht.

    Leonardo da Vinci und Eugène Delacroix - Im Louvre-Museum befinden sich 35.000 Kunstwerke von Leonardo da Vinci bis Eugène Delacroix.

    Eiffelturm - Der Eiffelturm wiegt rund 10.000 Tonnen und war bis zum Bau des Chrysler Buildings in New York das größte Gebäude der Welt (mittlerweile ist er auf Platz sechs abgerutscht).

    Bahnhof - Das Musée d'Orsay war früher ein belebter Bahnhof (Gare d'Orsay), der zwischen 1900 und 1939 in Betrieb war.

    Hier kannst Du ein- und aussteigen:

    Eiffelturm

    Der Eiffelturm, im Volksmund auch La Dame de Fer (die eiserne Dame) genannt, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt und es wird behauptet, er sei die beliebteste Attraktion von Paris. Ursprünglich als temporäres Bauwerk für die Weltausstellung im Jahr 1900 erbaut, steht er über 100 Jahre später immer noch! Tritt einen Schritt zurück und bewundere die 301,8 m lange Eisenkonstruktion, die aus 18.000 Einzelteilen besteht - Du kannst auf den Schutzhelm verzichten, aber halte auf jeden Fall Deine Kamera griffbereit!

    Hinweis: Der Eintritt zum Eiffelturm ist nicht im Paris Pass enthalten.

    Champs de Mars

    Dieser beeindruckende Landschaftsgarten, der sich über 60 Hektar erstreckt, wurde im 17. Jahrhundert angelegt, um Weintrauben und Gemüse anzubauen. Später wurde er zum Trainingsgelände für die École Militaire (oder Militärschule), die auch der junge Napoleon besuchte. Heute steht hier der Eiffelturm und an einem sonnigen Tag ist der Garten ein idealer Ort für ein Picknick. Wenn Du am 14. Juli in Paris bist, kannst Du auch die beeindruckenden Feierlichkeiten zum Tag der Bastille auf dem Gelände miterleben - ein Muss für alle, die Feuerwerke mögen!

    Louvre-Museum

    Der Louvre, in dem unter anderem die berühmte Mona Lisa und die Venus von Milo zu sehen sind, ist wegen seiner großen Bandbreite an Kunstwerken ein Muss in Paris. Ursprünglich als Palast erbaut, ist er heute die meistbesuchte Kunstgalerie der Welt mit unglaublichen 9,7 Millionen Besuchern pro Jahr!

    Notre Dame

    Die Kathedrale Notre Dame wurde 1160 auf der Île de la Cité erbaut, die damals das Machtzentrum der Stadt war. Auch heute noch ist sie einer der wichtigsten Knotenpunkte von Paris und ein Wahrzeichen, in dem Besucher das riesige Kirchenschiff und die Strebepfeiler besichtigen und die Türme besteigen können, um einen atemberaubenden Blick auf die Seine zu genießen.

    Orsay-Museum

    Das Orsay-Museum, das ursprünglich ein Bahnhof war, ist ein architektonisches Meisterwerk, dessen alte Struktur heute noch gut sichtbar ist. Die Kunstgalerie mit der originalen Bahnhofsuhr zeigt eine Reihe von Meisterwerken aus den Jahren 1848 bis 1915 - darunter Werke von Cézanne, Monet, Renoir und Van Gogh.

    Pariser Opernhaus

    Dieses atemberaubende Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert, das auch als Palais Garnier oder Garnier-Oper bekannt ist, ist eines der prächtigsten Gebäude in Paris. Als wichtigstes Ballett- und Opernhaus in Paris ist es mit Spiegeln, Mosaiken und Kronleuchtern geschmückt - ganz zu schweigen von der beeindruckenden großen Treppe. Ein Besuch lohnt sich, denn in seinen Mauern wirst Du Dich wie ein König fühlen.

    Champs Elysées Étoile

    Die Champs Elysées ist eine der berühmtesten Einkaufsstraßen in Paris, vergleichbar mit der Fifth Avenue in New York und der Regent Street in London. Mit einer Länge von fast 3 Kilometern ist diese lange Allee eine ikonische Flaniermeile in Paris, gesäumt von exklusiven Geschäften und einigen der teuersten Immobilien der Welt.

    Grand Palais

    Dieses historische Gebäude in Paris wurde erbaut, um die Pariser Künste zu würdigen - insbesondere die Beaux-Arts-Bewegung - von der seine Architektur inspiriert wurde. Mit seinen Steinfassaden, Glasgewölben und Stahlrahmen ist es ein beeindruckendes Wahrzeichen und bietet direkt am Seine-Ufer eine der besten Aussichten in Paris!

    Trocadéro

    Die Gärten des Trocadéro erstrecken sich über eine Fläche von fast 94.000 m² und sind von Springbrunnen und Statuen gesäumt. Sie führen zum Eiffelturm auf der Nordseite der Seine und zum Champs de Mars im Süden. In den Gärten befinden sich auch ein Aquarium, das Nationaltheater und das Schloss Chaillot.

    Klicke hier, um eine Karte der Route der Big Bus Tour zu sehen.

     

    Plane deinen Besuch

    Einlass: Bitte zeig dem Busfahrer beim Einsteigen Deinen Pass.

    Für weitere Informationen besuche die Big Bus Webseite.

    Wichtige Informationen

    Map of location of attraction

    11 Avenue de l'Opéra, Paris, FR

    In Google Maps öffnenExternal Link Icon

    Öffnungszeiten

    Classic Tour (rote Route)

    Täglich: 9:45 Uhr – 18:50 Uhr (Busse fahren alle 10-15 Minuten)

    Nachttour

    Täglich: 20:15 Uhr 

    Schau Dir die Karte an, um herauszufinden, wo Du in den Bus einsteigen kannst.

    Kaufen ohne Risiko

    Kostenlose Stornierung

    Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

    Mehr erfahren

    Hast du Fragen?

    Schau dir unsere FAQ an oder kontaktiere uns direkt über den Live-Chat.

    Schau dir unsere FAQ an

    Deine Vorteile mit The Paris Pass®

    Save More Icon

    Richtig sparen

    Mit unseren Sightseeing-Pässen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
    Experience More Icon

    Mehr erleben

    Berühmte Attraktionen und echte Geheimtipps - exklusiv ausgewählt von unseren Paris-Experten.
    Always Easy Icon

    Immer einfach

    Ein Preis, ein Pass, alle Top-Attraktionen - immer griffbereit in der Go City App.

    Wir schenken dir 5% Rabatt!

    Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und vieles mehr.

    • Thick check Icon
    Visitor In Test